DMXControl-Treffen 2005

Aus DMXCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Informationen
Logo dmxcprojects.png
Autor: DMXControl Projects e.V.
Veranstaltungsdatum: 03.06.2005 - 05.06.2005
Location: bei Frank
Ort: 13125 Berlin
Teilnehmer: 3 Teilnehmer (Stefan, Daniel und Frank B.)
Webseite: www.dmxcontrol-projects.org

Vom 3. bis 5. Juni 2005 haben sich Stefan, Daniel und Frank in Berlin zum DMXControl-Treffen versammelt. Der erste Tag war dem Besuch der Showtech 2005 vorbehalten. An den beiden anderen Tagen haben wir vorrangig über DMXC diskutiert und das Programm praktisch ausprobiert.


Zuerst unser Bericht von der SHOWTECH Messe:

Diese Begrüßungsanordnung wurde mit großen Spiegelkugeln erstellt
Diese Begrüßungsanordnung wurde mit großen Spiegelkugeln erstellt


Auffallend im Bereich der Lichttechnik waren zwei Trends - viele Anwendungen von LEDs und Lasergeräten (natürlich neben immer besseren MLs, Konsolen und Softwareprodukten).

Beim Besuch am Stand von Prolighting/MediaLAS wurden uns DMX-fähige Laser demonstriert. Von MediaLAS gibt es nun den Spookyblue V3, mit dem man über DMX veränderbare Features, wie z.B. Größe, Schnelligkeit, Shows einstellen kann. Solche Geräte gibt es auch als Moving Light (positionierbar).

Prolighting Stand
Prolighting Stand
Träumen von MalightingPult
Träumen von MalightingPult

Bei hb-laser.com haben wir eine fantastische Lasershow mit musiksynchronen Beam- und Grafikelementen gesehen. Leider ist das benutzte Gerät für unsere community unerschwinglich (38.000€).

Die Firma Schnick-Schnack Systems hat uns das Konzept ihrer DMX-steuerbaren LED-Kacheln dargestellt, welche einzeln, in Zeilen oder gesamt angesteuert werden können und in Abhängigkeit davon verschieden viele DMX-Kanäle belegen. Die Farbhomogenität, die durch die im kurzen Abstand davor gespannte Folie erreicht wurde, war sehr beeindruckend.

Schnick Schnack Systems (beachte gleichmäßigen Farbverlauf in Hintergrund-Wand
Schnick Schnack Systems (beachte gleichmäßigen Farbverlauf in Hintergrund-Wand
Die hb-laser.com Show, weitere tolle Bilder am Ende des Berichtes
Die hb-laser.com Show, weitere tolle Bilder am Ende des Berichtes


Wir haben den interessanten Vortrag der Firma Soundlight zum DMX512-A Protokoll besucht. Das neue Protokoll wird erweiterte Funktionalität (Rückkanal, mehr Sicherkeit durch Prüfsummen, Nutzung des Startpaketes für herstellerspezifische Funktionen) liefern und trotzdem abwärtskompatibel zum bestehenden Protokoll sein.

Am Martin Stand
Am Martin Stand
Das Highlight war der Besuch bei der Firma Martin, wo wir

mit dem Pult Maxxyz spielen konnten. Am äußeren sind die genialen Startrek-artigen roll fader aufgefallen. Nach der Beantwortung von vielen Fragen zur Funktionalität durften wir ins beeindruckende Innere des Gerätes schauen. Hier findet man ein komplettes USB-Network der Bedienelemente, redundante Hardware und embedded XP, welches tatsächlich sehr hohe Stabilität liefert.

Angetan hat uns auch das Auto-Prepare feature mit dem intelligent die nächste benötigte Funktion eines ML im voraus berechnet wird und zu einem geeigneten Zeitpunkt vorbereitend ausgeführt wird.

Insgesamt fanden wir die Messe sehr interessant, nicht überlaufen und wir haben viele neue Ideen für DMXC gesammelt.


DMXC Entwicklertreffen

Obwohl nur drei Leute kommen konnten, haben wir zu unserem Treffen einige Technik zusammengetragen, mit der wir experimentieren konnten:

  • 9 Transmitter (Digital Enlightment, DMX4All, Enttec, RS232toDMX, Manolator, MiniDMX, Oksid, SunLite, Soundlight)
  • ein Lichtpult Eurolight LightCommander LC2412 und MIDI-Eingabegeräte
  • selbstgebaute DMX-Lissajou-Laser (grün und rot)
  • vier Scanner (2 DJScan, 2 PocketScans)
  • Farbwechsler, diverse Dimmerpacks und PAR's


Mit diesen Geräten und DMXC haben wir (natürlich vorrangig Stefan :-) vielzählige Effekte und eine sehr ordentliche Audioplayer-Show erstellt, die auch Laser-Beameffekte beinhaltet. Man kann sagen, dass die Auswahl des Musiktitels weit mehr Zeit in Anspruch genommen hat, als die Show zu implementieren. Schliesslich fiel die Wahl auf Alex C. "Rhythm of the Night"

Stefan (rechts) und Daniel beim Erstellen der Lichtshow
Stefan (rechts) und Daniel beim Erstellen der Lichtshow
Stefan's DMX-gesteuerter Lissajous-Grün-Laser in Aktion
Stefan's DMX-gesteuerter Lissajous-Grün-Laser in Aktion


Natürlich haben wir die Zeit auch genutzt, um Verbesserungen bei DMXControl sowohl im Programm als auch im Projekt zu diskutieren. Hier einige Kostproben unserer Diskussionen:

  • Programmverbesserungen (generische Eigenschaften von Geräten, umfangreichere Statusinformationen zu den Geräten)
  • Ausbau des Plugin-Konzeptes, damit sich mehr Leute am Projekt beteiligen können
  • Zusammenarbeit von DMXControl mit externen Visualizern. Hier haben wir einen entsprechenden Beitrag von Hendrik erfolgreich verifiziert.
  • zukünftiger Einsatz des wiki-Konzeptes auch für Dokumentation und Anwenderberichte, Tipps und Tricks, damit Ihr aktiver bei diesen Themen mitarbeiten könnt
  • Anschieben weiterer Dinge mit Eurer Hilfe, um die Möglichkeiten der DMX-Technologie in unserem potientiellem (jugendlichem) Nutzerkreis bekannt zu machen. Hier sind wiederum die Informationen im wiki-System die Basis.
  • mittelfristig wollen wir vom anfälligen Raabe-Server umziehen (Anmerkung: inzwischen schon passiert}
Korrektur eines Bugs
Korrektur eines Bugs
Daniel kämpft mit dem externen Visualizer
Daniel kämpft mit dem externen Visualizer
Trick von Daniel: Die MIDI-Keys sind beschriftet
Trick von Daniel: Die MIDI-Keys sind beschriftet


Durch unsere intensive Arbeit haben wir etliche Ungereimtheiten in der Doku und einige Bugs gefunden. Die DMXControl-Nutzer werden also in nächster Zeit viele Verbesserungen erwarten können. Nicht zuletzt haben wir das Treffen auch für den Besuch von Berliner Sehenswürdigkeiten genutzt.

Vor dem neuen Berliner Holocaust-Denkmal
Vor dem neuen Berliner Holocaust-Denkmal
Grillparty vor der Nachtschicht
Grillparty vor der Nachtschicht


Uns hat es viel Spass gemacht. Wir wünschen, dass wir uns beim nächsten Mal in viel größerer Runde treffen und Ideen austauschen können. Wir hoffen weiter auf Eure Mitarbeit.

Frank.Burghardt@dmxcontrol.de

Hier noch weitere Bilder von der hb-laser.com Show:

Hblaser01.jpg Hblaser02.jpg
Hblaser04.jpg Hblaser05.jpg
Hblaser06.jpg Hblaser07.jpg
Hblaser08.jpg Hblaser09.jpg

DMXControl Vereinstreffen:

2005|2006|2007|2008|2009|2010|2011|2012|2013|2014|2015|2016|2017|2018
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DMXControl 2
DMXControl 3
Tipps und Tricks
Hardware
Berichte
Werkzeuge