DMXControl-Treffen 2012

Aus DMXCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Informationen
Logo dmxcprojects.png
Autor: DMXControl Projects e.V.
Veranstaltungsdatum: 17.05.2012 - 20.05.2012
Location: @Hoc
Ort: Oberbayern
Teilnehmer: 16 ständige Teilnehmer, 5 Tagesgäste, 2 Familienmitglieder, 1 Hund und 2 Katzen
Webseite: www.dmxcontrol-projects.org

Erstes DMXControl Treffen in Bayern

Grüß Gott! Unser Treffen 2012 fand bei unserem Gastgeber Christian dahoam statt. Diesmal haben wir dort getagt, wo andere Leute Urlaub machen. Und, wenn wir schon mal in Bayern sind, haben wir auch gleich Gäste aus der Gegend eingeladen: Tom, ein Theaterregisseur aus Östereich und Nick und Jan aus dem Münchner Süden, nämlich von dort, wo das Lichtergesindel sein Unwesen treibt.

Wir waren insgesamt 16 ständige Teilnehmer, 5 Tagesgäste, 2 Familienmitglieder, 1 Hund und 2 Katzen.

Gruppenfoto 2012 mit Josie
Gruppenfoto 2012 (Gruppen PiPi)

Tag 1

Traditionell starteten wir mit einem gemeinsamen Abendessen. Neu war diesmal der herrliche Blick auf die Alpen dabei.

Grillen
Erstes Abendessen

Zu Beginn haben wir nach der stark verkürzten Marketinganalyse feierlich unser gesponsertes Überraschungspaket geöffnet. Vielen Dank an ug999 aus dem Forum für die vielen Süßigkeiten!

Der erste Vortrag
Das Paket von ug999 - Danke!

Tom hat über seine Projekte im Rahmen von OLA (http://www.opendmx.net/index.php/OLA) berichtet.

Tom

Danach stellte Julien die Module für das zukünftige DMXControl-Pult vor, welches sich in das DMXControl 3 Konzept nahtlos integrieren wird.

Pult 3.0

Der Abend endete mit diversen Kennenlerngesprächen in kleinen Gruppen, denn wir konnten auch Philipp, Wolfgang (bekannter als MIDI-Rakete) und Dennis erstmalig von Angesicht in unserem Team begrüßen.

Tag 2

Weisswurstfrühstück
Hier sind sie

Der zweite Tag begann schon wieder mit einem bayrischen Knaller, einem Weisswurst-Frühstück. So gestärkt startete Stefan mit einem Vortrag über die Neuigkeiten von DMXControl 2.11/2.12. Es gibt Verbesserungen am Audioplayer (verbesserte Genauigkeit, verschiebbare GUI-Elemente) und auch die Input-Control Fenster müssen nicht mehr geöffnet bleiben. Der Lauflichtgenerator wurde verbessert (z.B. Farbverläufe) und es gibt einen neuen Szenen-Import aus CSV-Dateien. Stefan hat angekündigt, dass 2012 auch die zur Jahreszahl passende Version 2.12 erscheinen wird.

Im Anschluß gab es die Jahresversammlung des Vereins, wo in einem "dramatischen Abstimmungskampf" ;) der alte Vorstand zum neuen Vorstand wiedergewählt wurde, d.h. Arne und Stefan führen weiterhin den Verein.

Aufbau WLAN im Stadl(Richtfunk)
Wlan im Stadl ausrichten

Danach sind wir aus der Garage in einen Stadl umgezogen. Jörg, Maik u.a. haben uns mit einigen Tricks mit Internet versorgt, indem sie mit Leiter, 50m Netzkabeln und Funkverbindung vom Haus eine Bandbreite gezaubert haben, wo wir später sogar TV streamen konnten (als eine bayrische Fussballmanschft ruhmreich verloren hatte). Bei all diesen Aktivitäten haben sie und wir bayrisch fluchen gelernt: "Kruzifix!"

Im Stadl haben wir Usability-Tests beider Versionen mit den Versuchskaninchen Julien und Jan gemacht. Es hat sich gezeigt, dass es schwierig ist, die Grenze zwischen Intuition und vorausgesetzter Fachkenntnis zu finden. Schließlich wollen wir ja keinen fachlichen Eignungstest beim Programmstart einfügen! :-) Wir sind nun total überzeugt, dass Euch DMXControl 3.0 mit den identifizierten Verbesserungen noch besser gefallen wird.

Hardware-Ecke
Nick beim Aufbau
Lichtergesindel

Am Abend haben uns Nick und Jan einige Hintergrund-Informationen zu den http://www.Lichtergesindel.de Projekten gegeben. Ist schon cool, wie die Arches an einer Art Drechselbank hergestellt wurden. Wir haben natürlich auch einen Bogen in Aktion (mit beiden DMXControl Versionen) gesehen.

A12
A12 außen

Außerdem haben wir mit einem A12, der uns neben einem A8 als Leihgabe von JB Lighting bereitgestellt wurde, die Alpen beleuchtet. (Vielen Dank an JB Lighting http://www.jb-lighting.com) Naja, bis in die Gipfel reichte es nicht ganz, aber alle waren von Lichtstärke und Reichweite des Gerätes für die Talausleuchtung wahnsinnig beeindruckt. Man kann den A12 hervorragend als Suchscheinwerfer verwenden: Das Team hat Maik beim Pinkeln aufgespürt. Auf jeden Fall haben wir die Geräte in DMXControl integriert.

UPDATE: Am 24.05.2012 war Arne zu Gast im Werk von JB Lighting um die Geräte (leider) zurück zu geben. Was er hier erlebt hat, und einige Bilder sieht man hier.

Tag 3

Schotterwerk1.jpg
Hi Ho, Hi Ho :D
Staubig
Echt staubig

Der diesjährige Ausflug führte uns in ein nahegelegenes Schotterwerk. Die Jungs haben Stressabbau durch Werfen von Klamotten in den Brecher praktiziert. Im Werk haben wir echte 630 Ampere Sicherungen gesehen. Alle kamen ziemlich verstaubt aus dem Schotterwerk wieder raus, zum ersten Mal erwies es sich als nachteilig, dass wir schwarze statt helle T-Shirts verteilt haben. Demnächst werdet ihr unsere neuen T-Shirts im Shop kaufen können. Das Marketing-Team hat sich auch überlegt, wie wir wieder mehr Ordnung in die Dokumentation bekommen können.

Blacks Beamershow

Abends haben wir eine Beamershow allein mit einem LED-Beamer getestet. Was so eine Zigarettenschachtl große Kiste liefert, ist schon beeindruckend. Auch schon traditionell ist die Dreifach-Beamershow von Black, die es danach gab.
http://www.youtube.com/watch?v=uV--xHlkTXQ

DMX Tester
DMX Analyzer

MIDI-Rakete hat uns ebenfalls sein DMX Repartoire vorgestellt (Tester, address changer, DMX-Empfänger<5€), siehe http://www.midi-rakete.de/ger/dmx.htm.

3D-Projektionsübung

Am Abend hat Marten eine sehr interessante Präsentation über das Thema "Hausprojektion/Video-Mapping" gegeben. Ein Teil des Teams machte sich gleich an die praktische Umsetzung. Erstmal mussten Kisten und Kühlschränke als 3D-Projektionsflächen herhalten ...

Eigentlich wurde ständig programmiert

Achja, und viel programmiert wurde zwischendurch auch ;)

Acknowledgment ;)

Herzlichen Dank an Stephanie, die geduldig ertragen hat, wie 16 Jungs in ihr Heiligtum Küche eingedrungen sind, Dank auch an sie und Laura für den verpflegungstechnischen Support.

Josie Cocker, unser Maskottchen beim Treffen, wird auch froh sein, dass endlich wieder Ruhe ins Haus einzieht. Unserem Gastgeber Christian gilt ganz besonderer Dank für die Bereitstellung der Location und der hervorragenden Meisterung der Logistik. Nicht nur wegen des beeindruckenden Ortes, sondern weil alles so wunderbar geklappt hat, ist das Treffen in Bayern ein neues Highlight in der Vereinsgeschichte geworden. Was wir geboten bekamen, hat jedem mehrfach ein "WOW!" entlockt.


DMXControl Vereinstreffen:

2005|2006|2007|2008|2009|2010|2011|2012|2013|2014|2015|2016|2017|2018
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DMXControl 2
DMXControl 3
Tipps und Tricks
Hardware
Berichte
Werkzeuge