DMXControl-Treffen 2015

Aus DMXCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Informationen
Logo dmxcprojects.png
Autor: DMXControl Projects e.V.
Veranstaltungsdatum: 14.05.2015 - 17.05.2015
Location: Kinder- und Jugendhaus Vaihingen
Ort: Stuttgart Vaihingen
Teilnehmer: 14 Teilnehmer + immer mal wieder Gäste
Webseite: DMXControl-Forum

DMXControl-Treffen 2015

Der Verein beim Gruppenfotohinten (v.l.n.r.): Julien, Arne mit Nachwuchs, Stefan K., Jens-Peter, Wolfgang, Philipp, Patrick, Marcel.vorne (v.l.n.r): Christian, Maik, Frank Br., Thomas (Gast), Frank, Marten.Nicht im Bild: Markus und Moritz
Der Verein beim Gruppenfoto
hinten (v.l.n.r.): Julien, Arne mit Nachwuchs, Stefan K., Jens-Peter, Wolfgang, Philipp, Patrick, Marcel.
vorne (v.l.n.r): Christian, Maik, Frank Br., Thomas (Gast), Frank, Marten.
Nicht im Bild: Markus und Moritz


In diesem Jahr fand das Jahrestreffen im Kinder- und Jugendhaus Vaihingen, in einem Stadtteil von Stuttgart, statt.

Mittwoch

Am Mittwoch Abend kamen Arne, Moritz und Jens-Peter schon einmal im Jugendhaus vorbei, um Essen und Getränke vorbeizubringen und schon einmal Material wie Trusses, Washes, Kabel und Arnes Strom-Verteiler anzuliefern. Es wurde aber nicht mehr aufgebaut. Das beginnt ab Donnerstag.

Abbildung 1:Arne's professioneller Stromverteiler mit einigen Messfunktionen
Abbildung 1: Arne's professioneller Stromverteiler mit einigen Messfunktionen


Donnerstag

Obwohl wir uns vorgenommen haben, diesmal keine Materialschlacht zu veranstalten, sind zwei Teilnehmer mit Hänger angereist. ;) Aber immerhin erwarten wir ja eine Band zu Gast - da gibt das schon Sinn.

Nach der offiziellen Eröffnung und Begrüßung durch unseren Vorstandschef Arne gab es erstmal ein gemütliches Beisammensein und Grillen, Danke an Grillmeister Souko! Traditionsgemäß hat Frank den Auftaktvortrag gegeben, es ging im wesentlichen um drei Punkte:

  • Verbesserung unserer internen Prozesse (Infrastruktur)
  • Nachwuchs-/Generationsproblem
  • Usability der Software.

Anschliessend haben wir zur Einstimmung Filme von unserer 10-Jahres-Feier im letzten Jahr angeschaut und uns ausgetauscht, was so Interessantes in den letzten Monaten passiert ist.

  • Einzelberichte: IoT, LED-Lampe, LED-Matrix (Franky verwendet die Freeware JINX), ...
  • das OLA-Projet ist jetzt auch (teilweise) unter Windows verfügbar
  • Danach bis in die Nacht: Diverse Gerätereparaturen, Forschung, Diskussionen, Aufbau, Programmieren, ...
Frankys LED-Matrix
Frankys LED-Matrix
...in Aktion
...in Aktion


Freitag

Den Freitag haben wir mit einem gemütlichen Frühstück begonnen. Danach ging es in die Jahreshauptversammlung. Hier hat Arne z.B. einen Einarbeitungsplan für neue Mitglieder vorgestellt, damit wir den Start für neue Mitglieder zukünftig attraktiver gestalten. Ein wesentliches Element ist, dass jedes Neumitglied einen Paten erhalten wird.

Jugendhaus Grillplatz
Jugendhaus Grillplatz
Jugendhaus
Jugendhaus


Der Nachmittag ist mit einzelnen Arbeitsgruppen der Teams Software, Infrastruktur und Marketing wie im Flug vergangen. Abends wurde weiter für den Bandauftritt am Samstag programmiert.

Diskussionen über verschiedensten Aspekte der Organisation und der 3er Version waren den ganzen Tag über zu hören. Die Nacht war etwas länger, einige Mitglieder haben auch Nachts noch Bugfixes durchgezogen.

Arbeitsmeeting
Arbeitsmeeting


Samstag

Der Samstag begann mit einer schönen kühlen Dusche. Muss daran gelegen haben, dass mitten in der Nacht noch die letzten fleißigen Arbeiter Duschen waren und das restliche warme Wasser verbraucht haben. ;)
Dafür wurden von Phil sogar noch im Bett Bugs gefixt. Das klassische Gruppenfoto leitete dann nach einem reichhaltigen Frühstück das Programm ein.
Erster Vortrag des Tages was von Qasi über den ersten Entwurf des Timecodeplayers in der 3.x (Das ist der Nachfolger des "Audioplayers" aus der 2.x). Hier waren harte und ausgiebige Diskussionen die Folge.
Während der Mittagspause kam auch schon die Band zum Aufbau. Im laufe des Tages haben uns noch zwei Gäste besucht (Hr. Käfer aus der Schweiz vom Kindertheater Floh http://www.theaterworks.ch/ und Hr. Schmidt von JMS). Im Kindertheater wird seit einiger Zeit DMXControl verwendet und Rolf hat uns per Video etliche sehr schöne Lichteffekte und Szenen gezeigt.

Rolf K.
Rolf K.
Rolfs Kuchen
Rolfs Kuchen


Wir haben einige gute Workshops durchgeführt (Tontechnik für Jugendliche, Matrix Hardware+Software (Jinx) von Franky,... ).

  • Lichtshow vorbereitet
  • Testläufe durchgeführt
  • Leider noch zu hell, daher erstmal Abendessen mit vielen Gästen: grillen.
  • Einige Durchläufe der wichtigen Songs
  • Videoaufnahmen und Fotoshootig
  • Vielen Dank an die super Band!! Es war spitze und hat viel Spaß gemacht!
  • Bereits teilweise Abbau und weitere Diskussionen
  • Das "Nacht-Team" hat dann noch weiter abgebaut
Band 3
Band 3
Band 2
Band 2
Band
Band


Zum Essen gabs etwas Regionales, Maultaschen für alle. Dank Frank & Sohn Fabian, musste niemand hungern.

Frank und Fabian beim Kochen
Frank und Fabian beim Kochen


Sonntag

Da einige schon früh aufbrechen mussten, war das Frühstück diesmal etwas früher und ein wenig hektischer als sonst. Der Abbau hat dann den Rest vom Vormittag in Anspruch genommen. Langsam aber sicher haben dann alle den Heimweg angetreten bis kurz nach Mittag auch die letzten Krümel zusammengekehrt, die Lebensmittelreste verteilt waren, alle Stühle wieder an ihrem Platz gestanden sind und die Nebelreste von den Fenstern geputzt waren. :-)

Unser "Aprilscherz-Quadrokopter" mit Fluter
Unser "Aprilscherz-Quadrokopter" mit Fluter


Sprüche, Zitate und Vorfälle

  • Arne (am Telefon): "Du kommsch wenn du kommsch".
  • Wolfgang (Samstag, 8 Uhr, nach Aufforderunge "Ne, mach mal besser Schraml-Musik" und Kommentar "Wiso ist doch gute Musik"): "Mit guter Musik kommst hier ned weit."
  • Arne (Zur Roadmap 3.x):
    • "Bis Ende des Jahres: Entwicklung von Bugfixes."
    • "Wahnsinn, wir haben Dimmerkurven?!", Qasi: "Ja, habe ich Dir schon vier Mal gezeigt!"
  • Arne (zu den Kamerafahrten, die auf einem Case sitzend gemacht wurden): "Können wir den nichts einfach ganz normal machen?"
  • Natürlich konnte sich auch Maik nicht mit Sprüchen zurückhalten:
    • "Maik'i, Maik'i, gar nicht dumm, wickelt's Kabel zweimal rum:"
    • "Natürlich kann man Glasfaser häkeln"
    • "Klugscheißer mag keiner"
  • neben den zahlreichen reparierten Geräten, mussten wie diesmal auch einen Totalschaden verzeichnen. Leider vertrug Maik sein Laptop den schwäbischen (sparsamen) Strom nicht, und gab am letzten Tag des Treffens seinen Geist auf! Fazit: Laderegler kaputt.
  • Dafür konnten wir auch diesmal etlichen Geräten ein neues Leben einhauchen, darunter waren: 1x MH, 2x RoboHead, 1x Nebelmaschine.

DMXControl Vereinstreffen:

2005|2006|2007|2008|2009|2010|2011|2012|2013|2014|2015|2016|2017|2018
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DMXControl 2
DMXControl 3
Tipps und Tricks
Hardware
Berichte
In anderen Sprachen
Werkzeuge