Erhöhung der Stabilität der DMX-Steuerung

Aus DMXCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Erhöhung der Stabilität der DMX-Steuerung

noch in der Erstellungsphase - Entwurf


Einleitung

Trotz langjähriger Tests und Stabilisierung von DMXControl berichten Nutzer leider hin und wieder mal von Abstürzen von DMXControl. Das ist natürlich besonders ärgerlich, wenn es während der Show passiert.

Allerdings, wenn so ein Absturz sporadisch auftritt, muss es gar nicht an DMXControl liegen! Oft sind auch andere Elemente, wie Ausgabetreiber oder die Umgebung (andere parallel laufende Anwendungen, Betriebssystem) mitverantwortlich. Aus dem eigenen Umfeld wissen wir, dass man mit DMXControl problemlos eine stabile Show ohne Störungen aufzuführen.

In diesem Artikel sollen Maßnahmen aufgelistet und erklärt werden, die helfen können, die Stabilität des Gesamtsystems zu erhöhen. Das sind einerseits

  • Hinweise zur Stabilisierung des Host-PCs von DMXControl
  • Vorschläge zur Erhöhung der Redundanz des DMX-Steuersystems

Wenn man auf den Fall der Fälle vorbereitet ist, lässt sich eine plötzliche "Krise" natürlich viel souveräner meistern. Immer dran denken: Das Publikum weiß eigentlich nicht, wie es weiter gehen sollte. Daher werden viele Leute den Fehler kaum bemerken, außer wenn das Licht plötzlich ganz weg ist. Deshalb: Immer Ruhe bewahren!

Wir bitten unsere Nutzer, hier weitere bewährte Vorschläge zu unterbreiten und ihre Erfahrungen einzubringen.


Software-Stabilisierung des Host-PCs von DMXControl

Wenn man die Show zig-mal problemlos geübt hat und während der Show stürzt DMXControl oder Rechner ab, deutet es darauf hin, dass das Problem im PC liegen könnte. Daher sollte man:

  • den PC vor der Show neu starten
  • alle nicht benötigten Fremdprogramme (Mailprogramme, Virenerkenner etc.) beenden bzw. solche Programme erst gar nicht starten
  • wenn möglich, für DMXControl einen eigenen Rechner oder eine eigene Partition verwenden (nicht den "vollgemüllten" Privatrechner)
  • die Auslastung des Rechners vorher testen (niemals über 70% der Kapazität gehen, um Blockierungen zu vermeiden)
  • nur gut getestete Plug-Ins einsetzen (Plugins unterliegen keinem beta-Test etc.)


Ungeklärt/nicht getestet:

  •  ???DMXControl in einer eigenen virtuellen Maschine laufen lassen???


Hardware-Stabilisierung des Host-PCs von DMXControl

Im Umfeld der Hardware sollte man folgende Dinge beachten:

  • Das Steuersystem so aufbauen, dass nicht irgendjemand aus Versehen Kabel herausziehen kann
  • USB-Stecker (zum Interface) müssen fest stecken
  • Erschütterungen (durch Bass-Boxen) etc. unbedingt vermeiden, da dies Auswirkungen auf die Festplatte haben kann
  • vorzugsweise ein aktives DMX-Interface verwenden, da dieses den PC weniger belastet


Erhöhung der Redundanz des DMX-Steuersystems

DMXControl unterstützt keine Redundanz in dem Sinne, dass meherere Instanzen laufen, die sich gegenseitig kontrollieren und synchronisieren. Das wäre auch zu aufwändig für ein Einsteigersystem.

Es gibt aber verschiedene Alternativen für ein redundantes Fallback-System zur Steuerung:

  • ein (einfaches) DMX-Pult, welches vielleicht sowieso schon über DMX-In angeschlossen wurde,
  • ein zweiter Laptop/PC, auf dem DMXControl mit den gleichen Projektdaten läuft
  • ein DMX-Interface, welches Szenen speichert.

Die Aktionen, die im Notfall zu unternehmen sind, hängen von Eurem System ab. Habt ihr einen Merger oder ein Interface mit Merger-Funktion, muss man ggfs. nicht mal das DMX-Kabel umstecken. Ansonten ist natürlich die DMX-Linie inkl. Interface schnell an das Fallback-System anzustecken.

Natürlich kann man nicht komplett ausschliessen, dass auch das Interface mal während der Show den Geist aufgibt, aber von diesem Fall haben wir noch nicht wirklich gehört

Auf jeden Fall sollte man die Notfall-Situation vorher mal geprobt haben. Ganz wichtig ist, dass man eine Taschenlampe dabei hat.

Hinweis: Zur Übertragung des Projektes auf einen anderen PC bietet DMXControl 2.11 nun auch die "Pack&Go"-Funktion an.


Vermeidung von Fehlern bei der Bedienung von DMXControl

Natürlich sollte man während der Show Dinge möglichst vermeiden, die vorher noch nie getestet wurden. In einigen Tool kann zwischen dem Edit- und Run-Modus umgeschaltet werden. Ohne besondere Not, sollte man in der Show nicht mit dem Edit-Mode arbeiten.

Diskussion

  • JPK: Wie wäre es, wenn man den Ausgabeplugin-Teil in ein eigenes kleines Programm kopiert und eine Zwischenspeicherfunktion einbaut? Dieses würde zumindest helfen, wenn DMXC abstürzt, aber der Rechner weiter läuft. ==> DMX recorder
  • Stefan:


... wird fortgesetzt

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DMXControl 2
DMXControl 3
Tipps und Tricks
Hardware
Berichte
Werkzeuge