Nutzertreffen 2010 Süden

Aus DMXCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
NutzertreffenMuenchen2010Gruppenbild.jpg

Inhaltsverzeichnis

Nutzertreffen 2010 Süden 6. + 7.11.2010

technische Daten

Ablauf

Samstag

ab 9:00 Uhr Eintreffen + Aufbau
13:00 Uhr - 13:30 Uhr Mittagessen
ab 13:00 Uhr Aufbau abschließen, Fehlersuche, Fachsimpeln, DMXControl 3, Beamershow zeigen
18:15 Uhr - 20:00 Uhr Abendessen im Cafe Ludwig + Austausch zu DMXControl 3
20:00 Uhr - 20:10 Uhr Gruppenfoto (da direkt danach die ersten aufgebrochen sind)
20:10 Uhr - 3:45 Uhr Nochmal Beamershow, programmieren eigener Beamershow auf Alan Parsons Project - Sirius

Sonntag

9:00 Uhr Frühstück
10:00 Uhr Beamershows nochmal angesehen, eigene Beamershow präsentiert + gefilmt
12:00 Uhr Beginn Abbau
12:30 Uhr Mittagessen
16:00 Uhr alle weg :)

verwendete Hardware

16x PAR 64
1x 150 W Halogenscheinwerfer + Lichtschlauch (FoH-Beleuchtung)
20x 100 W Erco-Lichtschienensystem
4x Eurolite TS-255
1x AJD LED-PAR 64 short
1x Eurolite LED-PAR 64 short
10x Pinspot
3x Botex SP-1500 (mit alternativ-Firmware)
2x 7-Segment LED-Anzeige
1x GLP JuniorScan
2x SGM Victory II 250
1x LCGEF
3x Beamer (incl. Beamerklappe)

1x Unique Hazer
1x Nebelmaschine

1x SGM Studio 24 scan control
2x DE-USBDMX Interface (1x zur Steuerung, 1x als Repeater)

Ergebnisse

entstandene Beamershow

Kann hier auf Vimeo angeschaut werden: http://vimeo.com/16920726

Eindrücke

Black

Franziskus

guro

also ich fand das treffen super. eindlich mal die gesichter hinter den nicknames kennen zu lernen. der vanille duft hat mich auch nicht so gestört ;) ich fands witzig herauszufinden das wir irgendwie alle den selben hintergrund haben, fast alle aus der schultechnik begeistert worden. auch die affinität zu technik gadgets (gell hoc?) ist sehr hoch, genauso wie der bastelfaktor. verwundert hat mich eigentlich die hohe windows mobile und win dichte und die wirklich winzige apple quote ^^ persönliches highlight war für mich unter anderem das treffen mit arne, weil ich als nun aktiv mitwirkender programmierer endlich mal die 3.0 ausprobieren konnte und damit rumzuspielen. auch der austausch mit arne war sehr informativ und hilfreich, und ich hoffe ich komme mit meiner entwicklung bald voran (auch wenn ich jetzt alles nochmal mit XNA schreiben darf ;) ) auch ohne rahmenprogramm war der funfactor sehr hoch und die zeit verging wie im flug!

guro+1

Hoc

in~ferno

Phil90

signs

Aufjedenfall war es mal seeeeeeeehr interessant die ganzen leute hinter den Forumsnamen kennenzulernen. Die Windows Mobile dichte war wirklich extrem hoch ^^. Da stellt sich gleichmal die frage wann es denn ein "PDA2DMXC" für Phone7 gibt. Auch wenn ich es bisher noch nicht hab. Lange dauern denk ich wirds nichtmehr. Was war so geboten. hm gute frag.: VIEEEEEEEEEEEl Fachgesimpel über DMX und Lichttechnik natürlich - Aber auch über Linux-basierte Fluggeräte, welche mit dem IPod gesteuert werden :)

Hier hab ich noch den Bühnenaufbau in 2 Minuten zusammengefasst: http://www.youtube.com/v/cM3lOR9zXCc

Der Anfang(zu spät drangedacht) und das Ende(da hat sich meist nichtmehr viel getan) sind nicht ganz drauf.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DMXControl 2
DMXControl 3
Tipps und Tricks
Hardware
Berichte
Werkzeuge