ShowTech 2013

Aus DMXCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

DMXControl zu Besuch auf der ShowTech 2013

Überblick

ShowTech2013 EingangMesse2013.jpg

Traditionell war wieder mal eine lokale Berlin/Brandenburger DMXControl-Mannschaft für euch und uns auf der Messe schauen, was es denn in diesem Jahr so an Neuigkeiten und Innovationen auf dem Lichttechnik-Markt gibt... Kurze Antwort: Nicht viel mit WOW-Effekt.

  • der LED-Trend geht natürlich weiter
  • Beamer und Projektionstechnik ist eher im Vergleich zur Showtech 2011 zurückgegangen
  • praktisch keine Lasertechnik mehr
  • richtig neue Themen gibt es eher am Rande der Lichttechnik: Drohnen und rollende Kameras (Kameraschlitten)


ShowTech2013 Quadrocopter01.jpg

Die Showtech ist eigentlich eine Theatermesse. Daher kann man die oben genannten Dinge bestimmt nicht verallgemeinern. Viele vielleicht interessante Dinge um Theaterutensilien und Mechanik haben wir auch nur am Rande gestreift.


Unser Rundgang...

Gleich zu Beginn haben wir am JB Lighting Stand Michael H. wiedergetroffen, der uns sehr ausführlich die neuen Produkte A6 und P8 erklärt hat. Der A6 ist ein LED-Washer und sozusagen der kleine Bruder des A8 - viel preiswerter, aber nur 30% weniger Lichtleistung. Interessant war die Vorführung, dass die Hochleistungs-LED incl. Kühlkörper nun Plugin-mäßig ohne Löten austauschbar sind! Dann konnten wir auch einen Blick in den P8 werfen, wo in einem klassischen Spot-MovingLight die Lichtquelle durch RGB-LEDs mit einer Gesamtleistung von 800W ersetzt wurde.

Michael hat uns erläutert, dass aufgrund von Physik und Optik die Geräte nicht wesentlich kleiner oder leichter durch LED werden, aber aus zwei Gründen schon wichtig für den Markt sind: Energieverbrauch und Produktkonsistenz (wenn Washer auf LED-Basis sind, sollten es auch die anderen Geräte sein). Es ist immer wieder beeindruckend, dass diese Qualitätssysteme komplett in Deutschland entwickelt und produziert werden. Natürlich hat das auch seinen Preis, so hatten wir auch Diskussionen über CE-Zertifizierung und dem Äquivalent im amerikanischen Markt.

ShowTech2013 JBLighting2013 03.jpg Showtech2013 jblightning1.JPG

CyberMotion bzw. CyberHoist liefert Systeme für Bühnenkinetik. In der MotionCue3D-Steuerung werden sehr moderne Konzepte der Softwaretechnologie und Usability implementiert. Bei diesem Produkt geht es um die 3D-Steuerung von beweglichen Truss-Teilen, Kreisen und deren Aufhängungen, also komplizierte Mechaniken, wo diverse Motoren im Spiel sind. Das läuft zwar (erstmal) autark zur Lichtsteuerung, aber die Konzepte sind sehr interessant: Nur die Effekte selbst werden am Pult gesteuert und sind parallel im Visualizer (CyberMotion) sichtbar (z.B. der Kreistruss neigt sich um 45 Grad). Alles was dazu notwendig ist, (abgestimmte synchrone Bewegung der Motoren einer Gruppe, Sicherheitsüberwachung, Stopps bei Abweichungen) - macht der Computer automatisch. Übertragen auf Lichteffekte sind wir also mit DMXControl 3 auf dem richtigen Weg ;)

ShowTech2013 CyberMotion02.jpg

Ein sehr interessantes Gespräch hatten wir mit Hendrik Wendler von MXWendler. Er hat sich sehr für den Hintergrund vom DMXControl-Projekt interessiert, für uns war seine Anwendung von MXWendler für die Architekturbeleuchtung spannend:

ShowTech2013 MXWendler.jpg

Da er jetzt auch in Berlin ein Büro hat, haben wir ihn vielleicht überzeugt, uns beim kommenden DMXControl-Jahrestreffen zu besuchen ;)

Am Stand von FlexScreen und haben wir die verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten von LED-Matrizen diskutiert. Die Firma unterstützt sowohl die Steuerung über DMX als auch SPI. Obwohl die SPI-Performance ausreichen würde, eine große Fläche anzusteuern, wird das Feld in Segmente unterteilt, damit beim Ausfall einer LED immer nur ein Teilbereich außer Betrieb ist (da ja wegen SPI alle LEDs sequentiell geschaltet sind). Der Kollege hat sich sehr für die entsprechenden Group- und Matrix-Konzepte von DMXControl interessiert.

ShowTech2013 ViennaLED.jpg ShowTech2013 LEDMatte.jpg


Bei den ganz großen Firmen der Branche haben wir zwar viele alte Bekannte an den Ständen getroffen, aber nicht wirklich etwas Neues entdeckt.

Showtech2013 alte Freunde1.JPG alte Bekannte :D

Dafür gab es sehr nette Entdeckungen an völlig neuen Ständen, z.B. hat die Videotechnik durch neue technische Entwicklungen neue "Pushes" erhalten:

  • Grafikkarten mit vierfacher HD-Kapazität
  • Mechaniken und Steuerungen für "rollende" und "bewegte" Kameras (Kameraschlitten)
  • fliegende Kameras

Kameraschlitten bei "igus" und "camelot":

Showtech2013 igus1.JPG ShowTech2013 RollendeKamera.jpg


Showtech2013 movingcam1.JPG Showtech2013 movingcam2.JPG

Im Innovationsbereich für junge Firmen fanden wir diese Flugobjekte, in denen aus Gewichtsgründen oft Carbon verbaut ist:

ShowTech2013 Quadrocopter02.jpg Showtech2013 octocopter1.JPG

Wir konnten uns überzeugen, dass beim Flug die Kamera automatisch stabilisiert wird.

Showtech2013 octocopter2.JPG

Tolle Videoeffekte, Touch-gesteuerte Videoprojektion und Pandoras Box haben wir auch bestaunt:

ShowTech2013 Videoeffekte.jpg ShowTech2013 PandorasBox.jpg



Der Martin-Stand war etwas zurückhaltender als in den früheren Jahren. Hier haben wir uns speziell für den Quadray interessiert um zu sehen, ob er neue Anforderungen an die DDF-Definition stellt (was sich nicht bestätigt hat). Die 4 Beams sind anscheinend nicht wirklich unabhängig und werden im wesentlichen über vordefinierte interne Effekte in einem DMX-Kanal angesprochen:

Showtech2013 martin1.JPG ShowTech2013 Martin Quadray.jpg

Showtech2013ClayPaky.jpg

Hmm, wo gehörten nochmal diese Pulte hin? ;)

ShowTech2013 Pult.jpg Showtech pult1.JPG Showtech2013 pult2.JPG

Das Pult hat drei beleuchtete Drehregler, mit denen man ähnlich wie in Photoshop den Farbverlauf sieht: Am oberen Rand geht es zur nächsten Farbe, was durch den Farbverlauf gut funktioniert und am unteren Rand geht es zur jeweils anderen Farbe, ebenfalls erkennbar. Die anderen Regler für Pan/Tilt etc. sind einfarbig gehalten.

Photoshop farbbalance.JPG


Am Rande

Natürlich hatten wir auch viel Spaß auf der Messe. Hier ist Maik (der unseren Webshop betreibt) ausnahmsweise mal errötet, was ihm bei seinen üblichen Sprüchen sonst nie passiert ;)

ShowTech2013 Maik.jpg


Maik hat sich mit seiner Kamera komplett in den herrlichen Bodennebel gelegt und fotografische Studien betrieben:

ShowTech2013 Bodennebel.jpg Showtech2013 bodennebel1.JPG Showtech2013 bodennebel2.JPG

Alle Überredungskunst hat nicht geholfen, dass wir auf diesem Transportmittel komplett durch die Messehalle fahren durften:

ShowTech2013 RollenderTransporter.jpg Showtech2013 martenfährt.JPG

Marten fährt :D

Gespräch mit VPLT. Wir können euch sehr das regelmäßige Lesen der online Ausgabe des VPLT-Magazins empfehlen, das ihr auf dieser Seite findet.

Showtech2013 vplt1.JPG Showtech2013 vplt2.JPG

ETC hat einen eindrucksvollen Mini-Gobospot zusammen mit Rosco promoted.

ShoeTech2013 ETC02sm.jpg ShowTech2013 ETC01sm.jpg

Beim entsprechenden Gobo Contest sind wir leider mit unserem Beitrag nicht ins Finale gekommen  :(

Showtech2013 gobocontest1.JPG


kurze Pause:

Showtech2013 kurzepause.JPG

DIY 3D Beamer (2x Beamer, mit Polfilter, je linkes-/rechtes-Auge)

Showtech2013 3dbeamerDIY.JPG

Das letzte Bild, das Maik's Sony Alpha 33, gemacht hat. Danach gabs nen grauenhaftes Geräusch, der Verschluss (Lamellen) geht nich mehr auf :( Aber wir waren zum Glück schon durch alle Hallen (18000m2) durch.

Showtech2013 letztes Bild meiner Alpa33.JPG

Dank

Wir möchten uns ganz herzlich für das Sponsoring unseres Besuches bei einem DMXControl-Nutzer bedanken, der professionell auf der Messe zu tun hatte ;)


Weitere Links

Den offiziellen Abschlussbericht gibt es hier bei Showtech.de

Unsere ShowTech-Berichte aus den vergangenen Jahren könnt ihr hier finden: http://www.dmxcontrol.de/wiki/Kategorie:Anwenderberichte

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DMXControl 2
DMXControl 3
Tipps und Tricks
Hardware
Berichte
Werkzeuge