Technik-AG Robert-Havemann-Schule Berlin

Aus DMXCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anwenderbericht Technik-AG Robert-Havemann-Schule Berlin

An dieser Stelle wollen wir über ein Projekt an der Robert-Havemann-Schule in Berlin-Pankow berichten. Mit dem letzten Schüler-Generationswechsel ist die Technik in der Aula zur Zeit etwas vernachlässigt. Wir sind dabei, eine neue (Licht-)Technik-Gruppe aufzubauen, um die Theatergruppe und andere Schulveranstaltungen in der Aula zu unterstützen. Natürlich soll dabei auch DMXControl zum Einsatz kommen.

Noch sind die Schüler jung, aber so können wir über eine lange Zeit über unsere Aktivitäten berichten. Hier ist unser zukünftiges Betätigungsfeld (die Aula) und unsere Gruppe unter Leitung von Frau Koschitzki zu sehen:


Rhos aula.jpg Rhos team theaterlicht.jpg


Beginnen wir mit einer Bestandsaufnahme. Neben irgendwelchen mechanisch zu steuernden Scheinwerfern haben wir folgende Technik in der Aula vorgefunden. Die Audiotechnik wird von der Schulband verwendet, der Dimerschrank ist schon der Anfang mit DMX.


Rhos audio.jpg Rhos dimmerschrank.jpg


Das Strand lighting MX Pult erlaubt uns erstmal, die ca. 10 PARS in der Aula zu steuern.


Rhos pult.jpg Rhos strand MX.jpg


Nun müssen wir uns erstmal einen DMX-Transmitter zulegen, dann gibt es eine Aktualisierung des Berichtes.

Wir wollen natürlich auch in den Erfahrungsaustausch mit gleichgesinnten Projekten treten. Vielleicht gibt es Technikgruppen an Schulen mit gleicher Technik? Dieser Artikel wird entsprechend unserem Fortschritt aktualisiert.


Projektwoche 26. Juni-30. Juni 2006

Die Projektwoche 2006 konnten wir dazu nutzen unser Team um ein paar Mitglieder zu erweitern und weitere Erfahrungen zu sammeln. Zwar hatten wir am ersten Tag kleine Startschwierigkeiten beim Ansteuern eines RGB-Scheinwerfers doch schon am Tag darauf konnten wir zügig beginnen mit unserem geborgten Transmitter den Scheinwerfer anzusteuern und so erstmal Grundlagen im Umgang mit DMXControl zu lernen. Und schon hatten wir eine weitere Aufgabe: Wir sollten zwei Lichtshows für Tanzgruppen entwerfen die am kommenden Talentefest teilnahmen und uns natürlich um die manuelle Lichtsteuerung kümmern.

Es gelang uns schnell das Wissen was wir am RGB-Scheinwerfer gesammelt hatten auf unsere Aula zu übertragen und durch Arbeitsteilung konnten wir schnell unsere Lichtshows vorbereiten. Am 3. Juli war es nun soweit, das Talentefest fand statt. Als Unterstützung für unsere Show erhielten wir von Frau Koschitzki noch eine Spiegelkugel und eine Nebelmaschine. Alles lief an dem Abend glatt und besser noch, wir konnten einen kleinen Erfolg für uns verbuchen: Eine der Tanzgruppen die wir unterstützt hatten belegte den 2. Platz.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DMXControl 2
DMXControl 3
Tipps und Tricks
Hardware
Berichte
Werkzeuge